EINS VOR DEN LATZEL KNALLEN – RELIGIONSFREIHEIT DECKT KEINE QUEERFEINDLICHKEIT!

Der Pastor Olaf Latzel verbreitet Hetze gegen queere Menschen – und wird vom Landesgericht Bremen freigesprochen. Wir stellen uns vehement dagegen und fordern Konsequenzen, allen voran eine Verurteilung Latzels! Olaf Latzel ist Pastor der St. Martini Gemeinde mitten in der Bremer Innenstadt, einer der Landeskirchen der Evangelischen Kirche Deutschlands. In einem sogenannten „Eheseminar“, das später auf … Mehr EINS VOR DEN LATZEL KNALLEN – RELIGIONSFREIHEIT DECKT KEINE QUEERFEINDLICHKEIT!

FLINTA* VV

Hallo zusammen! Es ist wieder soweit: Am 25.01.2021, findet von 19:00 bis ca. 20:00 Uhr die Vollversammlung aller Frauen, Lesben, inter, nicht-binär, trans und agender Studierenden der Uni Bremen statt, zu der wir, das Autonome Feministische Referat (FemRef), euch jährlich einladen. In der VV werden die unterschiedlichen Vertreter*innen der FLINTA* Studierendenschaft von euch gewählt. Außerdem … Mehr FLINTA* VV

O-Woche 2021

Wir freuen uns riesig darüber euch hiermit unser diesjähriges O-Wochen Programm vorstellen zu können! Darüber hinaus wird es im Laufe des Semesters auch wieder eine queerfeministische Filmreihe von uns im Cinema/Ostertor geben, bei der jeden 2. Mittwoch im Monat ein von uns ausgewählter Film laufen wird (das Programm findet ihr im Anhang). O-Wochenprogramm (11.10. – … Mehr O-Woche 2021

Im Souterrain kam es in den letzten Jahren wiederholt zu Vorfällen von Sexismus und Übergriffigkeit und zu Victim Blaming gegenüber Betroffenen, nachdem diese das Problem privat an das Souterrain herantrugen. Zwar wurde nach bestimmten Vorfällen eine Art Aufarbeitungsprozess bei einer Person gestartet, nicht allerdings bei der Struktur, die diesen Übergriffen Raum ließ. Diese Aufarbeitung ist … Mehr

Online-Workshop: Positive Erfahrungen und Ermutigungen beim Politik machen

Wann: 16.03.2021 17:00Uhr bis 20:00Uhr Wo: Online Anmeldung unter femrefbremen@riseup.net: Vorname, Nachname, Matrikelnummer (wenn vorhanden) „Und dann sind sie mal vor uns weggerannt…“ – Workshop überpositive Erfahrungen und Ermutigungen beim Politik machen „Na, wie war die Demo?“ So fängt das Gespräch meistens an. Was ist alles so schiefgelaufen? Wer ist gar nicht erst aufgetaucht? Wo wurde … Mehr Online-Workshop: Positive Erfahrungen und Ermutigungen beim Politik machen

19.2.2021 Valeria Bruschi Einführung zu feministischem Marxismus

19.2.2021Valeria BruschiEinführung zu feministischem MarxismusPositionen zu geschlechtlicher Arbeitsteilung und Reproduktionsarbeit Freitag, 19.02.2021, 20:00 UhrStream unter live.talpe.org Jenseits von Forderungen nach Wahlrecht oder Repräsentation gibt es seit der Entstehung der bürgerlichen Gesellschaft eine Tradition von feministischem Denken, das den Kapitalismus radikal kritisiert. Einige der Fragen, die dabei behandelt werden, sind: Warum werden nur bezahlte Tätigkeiten als „Arbeit“ … Mehr 19.2.2021 Valeria Bruschi Einführung zu feministischem Marxismus

Felicia Ewart: Trans. Frau. Sein.

Vortrag/Lesung am 01.12.2020 um 19Uhr Anmeldung unter: femrefbremen[at]riseup.net Vortrag und Lesung bieten eine Erläuterung von bestehendendiskriminierenden Begriffen und geben Handlungsempfehlungen und respektvollere Definitionen weiter. Felicia Ewart beschäftigt sich mit der Existenz von offentransfeindlichen Feminismen und zeigt Strukturen und Organisationen auf, dabei verweist sie auf die auf die Widersprüchlichkeiten im vermeintlich radikalen Anspruch von transfeindlichen Feminismen, … Mehr Felicia Ewart: Trans. Frau. Sein.

* Vorfälle sexualisierter Gewalt an der Uni Bielefeld *

Wir sind wütend! An der Uni Bielefeld wurden auf zwei verschiedenen „Frauen“-Toiletten 2018, 2019 und zuletzt 2020 Vorrichtungen gefunden und gemeldet, die dazu dienten, Nutzer*innen ohne deren Wissen zu beobachten. Ob auch Videoaufnahmen gemacht wurden, ist unklar – aber auch unabhängig davon ist dies ein massiver, gewalttätiger Angriff auf die Nutzer*innen und ihre Privatsphäre. Das … Mehr * Vorfälle sexualisierter Gewalt an der Uni Bielefeld *

Online-Seminar Who writes his_tory?

Online-Seminar Who writes his_tory? – gemeinsames Schreiben gegen strukturelle Ausschlüsse auf Wikipedia Montag, 12. Oktober 2020, von 18.30 -19.30 Uhr, Einführungsvortrag Freitag 16.10.2020 14:00 bis 17:00Uhr, Workshop Dass Wikipedia in seiner Umsetzung nicht mehrgeschlechtlich und gleichberechtigt funktioniert ist eine gängige und berechtigte Kritik. Vor allem die deutschsprachige Wikipedia hat Nachholbedarf. Die gute Nachricht ist, dass sich … Mehr Online-Seminar Who writes his_tory?