FLINTA* VV

Hallo zusammen!

Es ist wieder soweit: Am 25.01.2021, findet von 19:00 bis ca. 20:00 Uhr die Vollversammlung aller Frauen, Lesben, inter, nicht-binär, trans und agender Studierenden der Uni Bremen statt, zu der wir, das Autonome Feministische Referat (FemRef), euch jährlich einladen.

In der VV werden die unterschiedlichen Vertreter*innen der FLINTA* Studierendenschaft von euch gewählt. Außerdem erzählen wir euch ein bisschen mehr darüber, was das FemRef, als offizielle Vertretungsinstanz aller FLINTA* Studis, eigentlich so treibt, was wir über das letzte Jahr alles auf die Beine gestellt haben und wie ihr bei uns mitmachen könnt, wenn ihr darauf Lust habt. Wir möchten euch auch gerne dazu einladen eure Frage und Anliegen rund um queerfeministische Hoschulpolitik mit in die VV zu tragen.
Dieses Jahr wird die Vollversammlung wieder online stattfinden. Wenn ihr teilnehmen wollt, meldet euch bitte bis zum 24.01.2021 über femrefbremen[at]riseup.net unter Angabe eures Namens und eurer Matrikelnummer an. Den Veranstaltungs-Link erhaltet ihr dann anschließend per Mail. Wählen dürft ihr natürlich nur, wenn ihr an der Uni Bremen immatrikuliert seid. Da es sich um eine offizielle Gremienveranstaltung handelt, seid ihr für die Teilnahme von anderen universitären Veranstaltungen freigestellt.

Also: Kommt zahlreich vorbei, wir freuen uns auf euch!

Queerfeministische Grüße
Euer FemRef

— Diese Veranstaltung ist FLINTA* only —-

FLINTA* steht für Frauen, Lesben, inter, nicht-binär, trans und agender und
umfasst alle Menschen, die nicht cis männlich sind (Männer, die sich mit dem bei der Geburt zugeschrieben Geschlecht identifizieren).