„Think Butlerian – eine Einführung in das Werk von Judith Butler“ – von Carla Schriever

Vortrag „Think Butlerian – eine Einführung in das Werk von Judith
Butler“ am 07.06.2018, 18:00-20:00Uhr, Infoladen Bremen

Adresse: Sankt-Pauli-Straße 10-12, 28203 Bremen

Am 07.06.18 wird Carla Schriever einen EInführungsvortrag ins Werk
Judith Butlers halten.

Ein vertiefender Workshop wird am Wochenende 23.06/24.06. stattfinden.
Nähere Infos zur Anmeldung folgen – Save the date!

Judith Butler gilt als eine der einflussreichsten als auch
umstrittensten Denker_innen des 21. Jahrhunderts.
Die amerikanische Philosophin öffnet in ihren gesellschaftskritischen
Schriften den Blick für einen multiperspektivischen Ansatz,
der Rezipierende auf der ganzen Welt seit der Veröffentlichung von
Gender Trouble (1990) inspiriert.
Ziel dieses Vortrags ist es einen Überblick über die Vielschichtigkeit
der Arbeit Judith Butlers
und ihrer interdisziplinärbaren Lesbarkeit zu ermöglichen und
individuelle Verknüpfungen und Forschungsideen anzuregen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

Carla Schriever (Dr. phil.), geb. 1987, promovierte an der
Humboldt-Universität zu Berlin
und lehrt Philosophie, Bildungs- und Medienwissenschaften an der Carl
von Ossietzky Universität in Oldenburg sowie an der Philipps-Universität
Marburg.
Ihre Forschungsschwerpunkte sind poststrukturalistische Ethik und
Diversität. Sie hat u.a. zur Diversitätsethik publiziert.

Advertisements