05.04: Itty Bitty Titty Committee

*** Querfeministische Filmreihe ***.

„Der lesbischste der lesbischen Filme“ (LESPRESS)

Mauerblümchen Anna arbeitet in einer Schönheitsklinik und begegnet eines nachts Sadie, die das Gebäude mit feministischen parolen besprüht. Sadie ist die charismatische Anführerin der radikalen Gruppe „Clits in Action“, kurz C(I)A., die mit Guerilla-Aktionen feministische Werte vermitteln will – für Anna eine völlig neue, faszinierende Welt. Sie verschreibt sich der Revolution und verliebt sich in Sadie.

Itty Bitty Titty Committee ist ein rasant feministisches Politmärchen, das Jamie Babbit mit deutlichen Botschaften und viel Witz inszeniert hat. Den Soundtrack dazu liefern LeTigre, Sleater-Kinney und Peaches. Es wird deutlich, dass es um Frauen geht, die ihre Rechte und Selbstbestimmtheit radikal einfordern.

___________

Eintritt: 4€

21 Uhr im Cinema im Ostertor

Ostertorsteinweg 105, 28203 Bremen

___________

Wir möchten euch ab jetzt einmal im Monat zu einem Film mit und über starke Frauen* einladen. Filme aus verschiedensten Genres zu verschiedensten Themen, ältere und aktuelle Filme, von der Dokumentation bis zum Psychothriller. Diese Filme ecken auch mal an und müssen kontrovers diskutiert werden. Dazu gehen wir vom Feministischen Referat nach jedem Film noch in die Kneipe und laden alle Interessierten ein uns zu begleiten.

Wir freuen uns auf euch!

Nächste Termine:

03.05.2017 Hard Candy

07.06.2017 Das Mädchen Wadjda

05.07.2017 I shot Andy Warhol

P.S.: Falls ihr es mal nicht schafft, könnt ihr alle Filme nach Ausstrahlung in der Filmreihe auch in unserer Bibliothek auf der AStA-Etage ausleihen!

Advertisements