Workshop Körper und Konsens

Wie entstehen Räume und wieviel Platz habe ich darin? wieviel Raum haben meine Bedürfnisse in Beziehungen*, Diskussionen, Begegnungen? Wo sind meine Grenzen? Wie kann ich Nein sagen oder Wünsche kommunizieren? Oft basieren Entscheidungen auf Macht- und Angstverhältnissen. Ein Modell, dass die vorherrschenden Regeln und Verhaltensweisen zu brechen versucht, ist das Konsensprinzip. Hier geht es um offene Kommunikation und gemeinsames Aushandeln mit allen Beteiligten. Anhand von Techniken aus Körperarbeit, Selbstverteidigung und Kommunikation werden wir in diesem Feld auf die Suche gehen. Verschiedenste Bereiche des Alltags können bearbeitet werden… Wir nutzen Bewegung, Berührung und Körper-Sprache – alleine oder mit Partner_innen. Es wird auch Raum für Austausch, Pausen und Diskussion geben. Der Raum ist für 13 Teilnehmer_innen begrenzt und offen für alle Identitäten.

Das ganze findet statt am:

Datum: 15./16.02.2014

Ort: Grüner Zweig, Erlenstraße.

Uhrzeit: wird bald bekannt gegeben.

Anmeldungen unter FemRefbremen@riseup.net

Advertisements